Nur reden, wenn man gefragt wird? Und was hat Raumschiff Enterprise damit zu tun?

Nur reden, wenn man gefragt wird?
Photo by Bogomil Mihaylov on Unsplash

Vor kurzem habe ich ein Zitat des französischen Schriftstellers Paul Claudel (1868-1955) gelesen, über das es sich nachzudenken lohnt:

Rede nur, wenn Du gefragt wirst.
Aber lebe so, dass man Dich fragt.

Paul Claudel 1868-1955), franz. Schriftsteller und Diplomat

Da steckt schon ein bisschen was drinnen. Nur reden, wenn man gefragt wird? Das klingt so ein bisschen nach alten Erziehungsmethoden, nach „Mund halten!„. Ausserdem wäre es der Todesstoss für alle sozialen Medien – wer postet schon etwas, wonach er zuvor gefragt wurde? Wie still wäre die Welt….aber ich glaube, hier tun wir Herrn Claudel ein wenig unrecht…

Ich halte den zweiten Satz des Zitates für viel Entscheidender: „So leben, dass man gefragt wird„. Neugierig machen. Ein Beispiel geben. Vielleicht auch mal verwirren.

Und der erste Satz geht für mich in die Richtung, nicht jeden ungefragt mit meiner Meinung zu „beglücken“. Aber darüber lässt sich trefflich diskutieren, wie zb im Denkforum.at , wo es zu diesem Zitat einen eigenen Beitrag gibt.

Im Internet findet sich auch folgende Version:

Von Gott sprich nur, wenn Du gefragt wirst.
Aber lebe so, dass Du gefragt wirst.

kommt in diversen Texten vor, siehe Google.

Hier wird es schon konkreter und soll imho auf das „Beispiel geben“ abzielen. Weniger reden, mehr tun. Und vielleicht auch übergrossen Missionseifer dämpfen.

Und jetzt wird es ganz konkret: 🙂

Von Star Trek sprich nur, wenn Du gefragt wirst.
Aber lebe so, dass Du gefragt wirst.

Wolfgang Konczer

Meine Leidenschaft für Science Fiction im allgemeinen und Star Trek / Raumschiff Enterprise im besonderen ist ja kein Geheimnis. Aber ich möchte meine Mitmenschen nicht ungefragt damit belästigen. Manchmal wird man aber doch gefragt, warum man als Erwachsener jährlich auf die ViennaComicCon pilgert, kleine Raumschiffmodelle zu Hause hat und seit Jahren einen Metallkommunikator als Glücksbringer hat. Und das beantworte ich natürlich sehr gerne! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.