Bindet den Esel los!

Bindet den Esel los! Der Herr braucht ihn!
Bindet den Esel los! Der Herr braucht ihn!
Photo by Ansgar Scheffold on Unsplash

In der österreichischen Kirchenzeitung „Der Sonntag“ gab es vor kurzem einen Artikel, in dem sich Neupriester vorstellen durften. Einer von ihnen, Sigfried Bamer, antwortete auf die Frage „Wie würde ich mich selbst beschreiben“ folgendermaßen:

Sinngemäß übersetzt nach Lk 19, 30-31: „Bindet den Esel los. Der Herr braucht ihn!“
Ich kann manchmal eigensinnig und störrisch sein wie ein Maultier, aber ich bin von Grund auf ein sehr friedfertiger, liebevoller und wohlwollender Zeitgenosse. Damit habe ich mir auch mein höchstes Ziel gesetzt: Wie der Esel des Palmsonntags, den Herrn zu den Menschen zu tragen.

Sigfried Bamer, Der Sonntag, 7.10.2020
Weiterlesen